Ausbildung
Wer über 14 Jahre alt ist und mit dem Tauchen beginnen
möchte, erwirbt zunächst den Grundtauchschein.

Dieser setzt eine medizinische Überprüfung der
Tauchtauglichkeit voraus, welche in der Regel 2 Jahre
gültig ist (ab 40 nur 1 Jahr Gültigkeit) und beinhaltet
eine fundamentierte Ausbildung über medizinische,
physikalische, technische, biologische und planerische
Besonderheiten des Tauchsports.

Dazu begleitend findet die praktische Ausbildung mit
Flossen, Maske und Schnorchel (ABC-Gerät) sowie mit
Drucklufttauchgerät (DTG) im Schwimmbad statt. Ziel dieser Qualifikation ist es den Teilnehmern solide theoretische Kenntnisse sowie den Umgang mit der Tauchausrüstung zu vermitteln.

Und was erwartet Euch Unterwasser?

Hier findet Ihr ein paar Übungsvideos zu typischen Trainings- und Prüfungsaufgaben.
001g1003.gif
zurück
Impressum/Kontakt
tsc-hbs002012.gif
Wie werde ich Basic-Diver?
Über uns
Vereinsleben
Flossi-Forum
Tauchausbildung
Termine
Jugendarbeit
Füllkarte
Download
Notfallmanagement
Onlinerechner
Quiz
Sichtweiten
Gästebuch
Bildergalerie