HLW-Kurs-Wochenende
Impressum/Kontakt
Schlöcki & Tina hatten Mitte November 2006 beim "Brunchen" die Idee, mit der Jugend ein Herz-Lungen-Wiederbelebungs-Wochenende anstelle einer Weihnachtsfeier durchzuführen. Die Idee überzeugte auch unsere Jugend. Sie ließen Playstation und den Computer allein zu Hause, um Grossi's Seminarraum zu füllen.
Unser „Doc“ Manfred Schlöcker erklärte uns anschaulich die neuen Regeln der Herz-Lungen-Wiederbelebung. Besonders beeindruckte uns alle, dass wir mit dem Grashalm im Notfall in die Augen pieken können, um die Bewusstlosigkeit festzustellen. Am „Ambu-Man“ vom Landesverband musste jeder zeigen, dass er 30x auf’s Herz drücken und 2x beatmen kann.















Das Weihnachtsgeschenk gab es dann zum ersten Training 2007. T-Shirts für alle -die wir mit einer kleinen finanziellen „Spritze“ von Frau Wohlgemuth (Kinderärztin aus Blankenburg) kaufen konnten.
Am Sonntag ging es zeitig los nach Schöningen. In Schöningen haben wir dann zunächst das Deutsche Flossen-schwimmabzeichen Bronze abgenommen. Anschließend wurde das Gerät zusammen-gebaut und natürlich ganz relaxed getaucht.
Irgendwann lag denn ein bewusstloser Taucher da, den unsere Teams vorbildlich mit den gelernten Rettungsgriffen aus dem Wasser geholt haben. Natürlich hatten wir den „Ambu-Man“ auch mitgenommen, so dass alle die neuen Richtlinien noch einmal in einer simulierten Stress-Situation zeigen mussten.
Foto und Bericht: C. Gessing
001g1003.gif
zurück
tsc-hbs002012.gif
Über uns
Vereinsleben
Flossi-Forum
Tauchausbildung
Termine
Jugendarbeit
Füllkarte
Download
Notfallmanagement
Onlinerechner
Quiz
Sichtweiten
Gästebuch
Bildergalerie